Was ist ein Nutzerzertifikat und wie kann ich es erhalten?

Zertifikate für Nutzer sind wie ein digitaler Ausweis. Mit solch einem Zertifikat kann eindeutig nachgewiesen werden, wer der Absender einer E-Mail ist oder dass eine Textdatei von einem bestimmten Autor stammt.

Nutzerzertifikate haben viele Anwendungsgebiete, wie z.B.

  • Sichere E-Mail mit S/MIME (z.B. in Outlook, Thunderbird uvm.); Hinweis: Zur E-Mail-Verschlüsselung gibt es zwei Standards: PGP und S/MIME. Mit dem hier erhältlichen Zertifikat können Sie S/MIME-verschlüsselte E-Mails verschicken. Wichtig: Der Empfänger muss allerdings auch ein S/MIME-Zertifikat besitzen.
  • Schutz von elektronischen Dokumenten (z.B. Texte, Tabellen und Präsentationen mit Word und LibreOffice, PDFs mit Acrobat),
  • Identitätsnachweis im Internet,
  • Anmeldung an Webseiten und Diensten,
  • ...

Zusammen mit der PKI (Public Key Infrastructure) des Deutschen Forschungsnetzes (DFN) stellt die TUM für ihre Mitglieder X.509 Zertifikate aus. Diese sind kostenlos und 3 Jahre gültig. Diese Nutzerzertifikate erlauben es eine Person eindeutig zu identifizieren, denn es handelt sich um sogenannte "fortgeschrittene Zertifikate", bei deren Ausstellung eine Identitätsprüfung stattfindet.

Wir haben außerdem weitere Informationen und Regeln zum Einsatz von Zertifikaten an der TUM für Sie zusammengestellt.

Und so können Sie ein Zertifikat erhalten:

1. Antrag stellen

Um ein Zertifikat zu erhalten, müssen Sie einen User-Zertifikatsantrag über die DFN-Seite erstellen:

Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Beantragung beim DFN

2. Persönlich vorsprechen

Kommen Sie bitte danach persönlich mit dem ausgedruckten Antrag und Ihrem Personalausweis oder Reisepass zu einer der folgenden Stellen:

  • Innenstadt (außer Fakultäten EI, BGU und EDU): Wolfgang Nowarre, Richard-Wagner-Str. 18, 3. Stock; Karmela Vellguth, Karlstraße 45, 5. Stock, Raum 5011
  • Fakultät BGU: Robert Dietl (ca.bgu@tum.de), Arcisstr. 21, Geb. 0501, 3. Stock, Raum 0501.03.183
  • Fakultät EI: Hans Ranke, Arcisstr. 21, Raum 2913. Weitere Hinweise
  • Fakultät EDU: Peter Smej; Jürgen Meister
  • Campus Garching (außer Fakultäten Physik, Maschinenwesen sowie Forschungs-Neutronenquelle): Rechnerbetriebsgruppe Informatik/Mathematik
  • Fakultät PH: Josef Homolka, James-Franck-Str. 1, Raum 5101.EG.246
  • Fakultät MW: Registrierungsstelle MW. Weitere Hinweise
  • Campus Weihenstephan: ITW-Helpdesk. Weitere Hinweise
  • Forschungs-Neutronenquelle: Jörg Pulz. Weitere Hinweise

3. Zertifikate online herunterladen

Ist das Zertifikat ausgestellt, erhalten Sie eine E-Mail mit weiteren Informationen, wo Sie das Zertifikat herunterladen können.

4. Zertifikat installieren und in ein E-Mail-Programm (Outlook) einbinden

Lesen Sie dazu unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung.