E-Mails können versendet, jedoch keine empfangen werben bzw. das globale Adressbuch wird nicht angezeigt. Woran liegt das?

Im Netzwerk der zentralen Verwaltung kann es auf Grund der Firewallkonfiguration bei dem E-Maiclient Outlook (MAC) und Thunderbird (Windows, MAC) zu folgenden Problemen kommen:

  • E-Mails können von einer Shared Mailbox gesendet werden, es werden aber keine E-Mails empfangen.
  • Das globale Adressbuch wird nicht angezeigt.

Grund

In der Firewall der zentralen Verwaltung ist der Zugriff auf die Lightweight Directory Access Protocol (LDAP)-Dienste des LRZ leider gesperrt. Im Gegensatz zu Outlook (Windows) greifen Outlook (MAC) und Thunderbird (Windows, MAC)  auf die LDAP-Server des LRZ zu.

Problemlösung

Für die Lösung des Problems treffen Sie bitte die in Kapitel 4.5 des Handbuchs für die Nutzung von Funktionsobjekten beschriebenen Vorbereitungen.

Falls Probleme bei der Konfiguration bzw. der Verwendung von Outlook (MAC), Thunderbird (Windows, MAC) auftreten, befinden Sie sich im Netzwerk der zentralen Verwaltung. Die Firewall blockiert hier die LDAP-Dienste.