Auf eine Shared Mailbox kann nicht zugegriffen bzw. diese kann nicht in einen E-Mailclient eingebunden werden. Woran liegt das?

Bei dem Funktionsobjekt "Shared Mailbox" stehen Ihnen die drei Rechte-Gruppen "MOF", "OWN" und "SAS" zur Verfügung. Oftmals sind bei der Erstellung einer Shared Mailbox die Rechte-Gruppen falsch gesetzt. Daher kann es zu nachfolgenden Problemen kommen:

Es kann niemand auf eine "Shared Mailbox" zugreifen bzw. diese in einen E-Mailclient einbinden

Ziel: Es soll aber ein definierter Personenkreis Zugriff darauf haben bzw. die "Shared Mailbox" in einen E-Mailclient einbinden können.

Problemlösung: Aktivieren Sie das Kontrollkästchen vor "OWN". Weisen Sie im Bereich "Owner - OWN" Ihre gewünschte(n) Menge(n) hinzu. Speichern Sie erneut ab.

Mehr Infos dazu finden Sie in Kapitel 2 des Benutzerhandbuchs für die Nutzung von Funktionsobjekten.

Es können nur bestimmte Personen auf eine Shared Mailbox zugreifen bzw. diese in einen E-Mailclient einbinden

Es soll nun eine weitere Person Zugriff darauf haben bzw. die Shared Mailbox in einen E-Mailclient einbinden können.

Problemlösung: Kontrollieren Sie den Inhalt Ihrer zugewiesenen Menge(n) im Bereich "Owner". Speichern Sie erneut ab. Genauere Informationen zum Umgang mit Mengen sowie Assoziationen (Rechte-Gruppen) lesen Sie in Kapitel 2 des Benutzerhandbuchs für die Nutzung von Funktionsobjekten.