anticache

Kritische Sicherheitslücke in HP-Servern

10.07.2018

Aktuell besteht eine kritische Sicherheitslücke in HP-Servern: Der Exploit-Code für eine extrem kritische Lücke in HPE iLO4 ist öffentlich.


IT-Sicherheit; Bild: TUM

IT-Sicherheit; Bild: TUM

Ein Sicherheitspatch ist verfügbar. Da Exploits im Umlauf sind, sollten Admins zügig sicherstellen, dass das Firmware-Update installiert ist. Gefährdet sind Geräte mit Firmwareversionen älter als iLO 4 2.53, die Versionsstränge iLO 3 und iLO 5 sollen nicht bedroht sein.

Detaillierte Informationen bei heise.de